Therapie von Venenerkrankungen Schema des anatomischen  Aufbaus der Venen

Auch die Venenchirurgie wird sowohl unter ambulanten als auch unter stationären Bedingungen durchgeführt. Alle modernen OP-Methoden werden bei uns durchgeführt. Hierzu zählen:

  • Kryostripping (Ziehen der Hauptvene mit einer Gefriersonde)
  • Babcock-Operation: klassisches Verfahren, die Venen wird mit einer Kunststoffsonde entfernt
  • Miniphlebektomie (über Minischnitte werden die Seitenäste entfernt
  • CHIVA (besonderes Verfahren, hierbeoi wird die Haupt-Krampfadervene, auch V. saphena genannt, belassen

KryosondeLeistenschnitt mit eingeführter Sondedie herausgezogene Vene klebt noch an der SondeLinks sehen Sie eine Kryosonde aus Metall. Diese wird in die Krampfader eingeführt und danach auf -70 Grad heruntergekühlt. DIe Vene klebt nun an der Sonde und kann aus dem Hautgewebe herausgezogen werden.

 

Über uns | Site Map |Impressum | Kontakt | ©2007 Gefäßzentrum Bremerhaven